VITA


"Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet."

(P.Picasso)

 

Ich bin Jahrgang 1949.

Seit 1971 lebe und arbeite ich mit Unterbrechungen in Tübingen und habe dort Mathematik und Romanistik studiert.

Ich war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Nach dem Studium habe ich an verschiedenen Gymnasien unterrichtet, auch im Fach Bildende Kunst.

 

Seit 2016 bin ich Mitglied im Verein „Kunst im Kapuziner“ e.V. und

seit 2017 in der Künstlervereinigung Ammerbuch „KVArt“ e.V..

seit 2018 werde ich von der Galerie LDX.artodrome international vertreten.

seit 2019 Mitglied im Württembergischen Kunstverein Stuttgart  (WKV)

seit November 2019  Mitglied der Artüthek Tübingen

seit November 2019 Mitglied der Galerie Interart in Stuttgart

 

In meinen Bildern geht es in erster Linie um Farben. Ich sehe mich in der Tradition des Deutschen Informel und vor allem des Abstrakten Amerikanischen Expressionismus. Wie meine wichtigsten Lehrer*innen Stephan Fritsch, Jerry Zeniuk, Ingrid Floss und Dagmar Wassong benenne ich meinen künstlerischen Ansatz als „Farbmalerei“. 

 

 

 

ohne Titel      2014          80x90        Acryl  auf Leinwand

 

 

Horn     2014               80x100             Acryl auf Leinwand

 

 

 

Ausstellungen

 

Vorschau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sylvia Grauer Malerin, Tübingen